Das entscheidende Wochenende im Kampf um die Finalplätze der 120. Argentine Open steht kurz bevor. Am morgigen Samstag, 30. November und am Sonntag, 1. Dezember, müssen die teilnehmenden Teams nochmals alle ihre Kräfte mobilisieren, um einen der begehrten Plätze im Finale zu ergattern.

Am vergangenen Wochenende traf in der Gruppe A Chapaleufú Lange auf Alegría Sancor Seguros. Chapaleufú schlug sich gut, konnte sich aber wie bereits in der Begegnung gegen Ellerstina Piaget nicht gegen seinen Gegner durchsetzen. Am Ende siegte Alegría mit 19:16 und errang damit nach dem Erfolg gegen La Aguada ICBC seinen zweiten Sieg des Turniers.

Im zweiten Spiel des Tages traten Ellerstina und La Aguada gegeneinander an. Die Begegnung ging denkbar knapp aus: Erst in der Verlängerung konnte Ellerstina den Siegtreffer landen und somit mit 14:13 vom Platz gehen. Facundo Pieres (+10) erzielte zehn der Tore für Ellerstina, der Siegtreffer gelang Mariano Aguerre (+10). La Aguada musste damit bereits seine zweite Niederlage hinnehmen, Ellerstina konnte mit seinem nur knapp errungenen zweiten Sieg seinen bisherigen Erfolgskurs fortsetzen.

Die Spiele der Gruppe B am vergangenen Sonntag begannen mit einer Überraschung. Team Magual, das mit einem Handicap von +32 zu dem Turnier angetreten war, setzte sich gegen La Natividad Amarok durch. Das Quartett von Magual dominierte das Match über weite Strecken und erspielte sich einen überraschenden Sieg mit 14:12. Im zweite Spiel des Tages traf La Dolfina Hope Funds auf La Aguada Las Monjitas ICBC. Das Team um Adolfo Cambiaso (+10) gewann deutlich gegen die Mannschaft der Novillo Astrada-Brüder mit 15:10 und errang damit seinen zweiten Sieg der Argentine Open.

Ellerstina trifft im Kampf um einen der Finalplätze in der Gruppe A am Samstag, 30. November, auf Alegría. Zuvor tritt La Aguada ICBC gegen Chapaleufú Lange an, beide Mannschaften sind aber bereits aus dem Rennen um den Titel der Argentine Open, da sie beide bisherigen Spiele verloren haben.

Am Sonntag folgen die Spiele der Gruppe B. La Aguada Las Monjitas ICBC begegnet Magual, im darauffolgenden Spiel ringen La Dolfina und La Natividad um den Einzug ins Finale. In der Gruppe B könnte zu einer Entscheidung nach Tordifferenz kommen: gewinnen sowohl Magual als auch La Natividad, dann hätten beide Teams ebenso wie La Dolfina zwei Siege zu verzeichnen. Wer den Platz im Kampf ums Finale erhält, würde dann aufgrund der Tordifferenz entschieden. Momentan liegt hier La Dolfina mit +11 vorn, La Natividad folgt abgeschlagen mit -1, Magual bildet das Schlusslicht mit -4.

La Dolfina konnte in diesem Jahr bereits die Trophäen der Tortugas Open und der Hurlingham Open erringen. Wenn sie auch die Argentine Open gewinnen, sind sie Sieger der Argentine Triple Crown.

Die Ergebnisse:
Samstag, 16. November 2013

Ellerstina Piaget

:

Chapaleufú Lange

23

:

14

Alegría Sancor Seguros

:

La Aguada ICBC

16

:

13


Sonntag, 17. November 2013

La Dolfina Hope Funds

:

Magual

15

:

9

La Natividad Amarok

:

La Aguada Las Monjitas ICBC

15

:

14


Samstag, 23. November 2013

Alegría Sancor Seguros

:

Chapaleufú Lange

19

:

16

Ellerstina Piaget

:

La Aguada ICBC

14

:

13


Sonntag, 24. November 2013

La Natividad Amarok

:

Magual

12

:

14

La Dolfina Hope Funds

:

La Aguada Las Monjitas ICBC

15

:

10


Spielplan:
Samstag, 30. November 2013 – Gruppe A

La Aguada ICBC

:

Chapaleufú Lange

Ellerstina Piaget

:

Alegría Sancor Seguros

 

Sonntag, 01. Dezember 2013 – Gruppe B

La Aguada Las Monjitas ICBC

:

Magual

La Dolfina Hope Funds

:

La Aguada Las Monjitas ICBC

 

Samstag, 07. Dezember 2013 – Finale

Gewinner Gruppe A

:

Gewinner Gruppe B

 
Die Teams:
Gruppe A
Ellerstina Piaget (+39)
Facundo Pieres (+10)
Gonzalo Pieres (+10)
Mariano Aguerre (+10)
Nicolás Pieres (+9)

Alegría Sancor Seguros (+33)
Pablo Pieres (+8)
Hilario Ulloa (+9)
Lucas Monteverde (+9)
Frederick Mannix (+8)

La Aguada ICBC (+31)
Facundo Sola (+8)
Guillermo Terrera (+7)
Miguel Novillo Astrada (+9)
Ignatius Du Plessis (+7)

Chapaleufú Lange (+30)
Alberto Heguy (+7)
Francisco Elizalde (+7)
Bautista Heguy (+8)
Eduardo Heguy (+8)

Gruppe B
La Dolfina Hope Funds (+39)
Adolfo Cambiaso (+10)
David Stirling (+9)
Pablo Mac Donough (+10)
Juan Martín Nero (+10)

La Natividad Amarok (+35)
Guillermo Caset (+9)
Ignacio Heguy (+9)
Rodrigo Ribeiro de Andrade (+8)
Bartolomé Castagnola (+9)

La Aguada Las Monjitas ICBC (+33)
Lucas James (+8)
Cristián Laprida (+8)
Eduardo Novillo Astrada (+9)
Alejandro Novillo Astrada (+8)

Magual (+32)
Alejandro Muzzio (+8)
Ignacio Toccalino (+8)
Marcos Di Paola (+8)
Jaime García Huidobro (+8)