Auch am dritten Spieltag der dritten Station der Argentina Polo Tour QBE Seguros 2013 standen wieder sechs Matches auf dem Programm. Drei Teams sind bisher ungeschlagen: El Rosario, La Vanguardia und La Natividad.

In Zone A bleibt El Rosario dank seines 13:11-Sieges über das bis dahin ebenfalls ungeschlagene Team Saesa Laetare als einziges Team ungeschlagen. Lovelocks setzte sich mit 10:9 gegen HB durch. Auch La Vanguardia in Zone B konnte bisher alle seine drei Spiele gewinnen: Das Match gegen La Picaza endete knapp mit 14:13. La Natividad 2 schickte Itanhanga mit 10:7 vom Platz. Ebenfalls unbesiegt: La Natividad in Zone C. Mit 11:10 hatten sie gegen Chapelco knapp die Nase vorn. Im zweiten Spiel in Zone C schlug Cabreuva mit 13:9 Los Machitos.

Weiter geht es morgen, 3. April, mit erneut sechs Matches.


Die Teams:
Zone A
El Rosario (+16)
Jose Peñafiel (+1)
Juan Isla (+4)
Santiago Zubiaurre (+4)
Valerio Zubiaurre (+7)

Lovelocks (+16)
George Hanbury (+4)
Henry Fisher (+4)
Ollie Cudmore (+5)
Will White (+3)

HB (+16)
Felipe Llorente (+3)
Ludovic Pailloncy (+2)
Ignacio Toccalino (+8)
Sebastien Pailloncy (+3)

Saesa Laetare
Juan Bosch (0)
Ignacio Acuña (+4)
Lucas Monteverde (+9)
TBA

Zona B
La Vanguardia (+16)
Willem Melchior (+1)
Felipe Martinez Ferrario (+4)
Felipe Marquez (+4)
Diego Cavanagh (+7)

La Picaza (+16)
Carlos Terrabusi (+1)
Santiago Solari (+6)
Eduardo Heguy (+8)
Fernando Ribera (+1)

Itanhanga-La Mariana (+16)
Agustin Muller (+1)
Juan Cruz Merlos (+2)
Juan Ignacio Merlos (+9)
Norberto Pinheiro (+4)

La Natividad 2 (+16)
Marcelo Frayssinet (+7)
Matias Torres Zavaleta (+6)
Ignacio Kennedy (+3)
Juan Torres (0)

Zona C
Los Machitos (+16)
Ignacio Taverna (+6)
Victorio Monteverde (+3)
Juan Pablo Ganon (+7)
Mathias Blanchon (0)

Cabreuva (+16)
Ricardo Portugal (0)
Martin Aguerre (+5)
Cali Farinati (+6)
Juan M. Obregon (+5)

La Natividad (+16)
Norberto Dabas (0)
Mariano Raigal (+3)
Eulogio Olariaga (+4)
Bartolome Castagnola (+9)

Chapelco
Jota Adrogue (+1)
Juan Curbelo (+6)
Diego Araya (+7)
TBA