Toto Zubillaga (0), Pipe Llorente (+3), Ioco Lalor (+6) und Matias Torres Zavaleta (+6) haben in Palermo / Buenos Aires die erste Station der Argentina Polo Tour gewonnen. In einem hart umkämpften Finale setzten sich die Vier knapp mit 10:9 gegen Ricardo Portugal (0), Cali Farinati (+6), Martín Aguerre (+5) und Juan Martin Obregon (+5) vom Team Cabreuva durch.

In den ersten vier Chukkern spielten beide Teams so ausgeglichen, dass der Punktestand immer wieder Unentschieden stand. Doch vier aufeinander folgende Tore in den letzten zwei Chukkern von Matias Torres Zavaleta, der den verletzten Diego Cavanagh (+7) ersetzte, brachten Los Cocos schließlich den Sieg.


Die Teams:
Gruppe A
Hope Funds (+16)
Matías Venier (0)
Enrique Blaksley (+3)
Bautista Ortiz de Urbina (+5)
Horacio Heguy (+8)

Chapelco (+16)
Jota Adrogue (+1)
Manuel Ghio (+2)
Juan Curbelo (+6)
Diego Araya (+7)

Tom Tailor (+16)
Uwe Schröder (0)
Gastón Maíquez (+6)
Santos Anca (+5)
Santiago Marambio (+5)

Los Cocos (+16 / +15)
Toto Zubillaga (0)
Pipe Llorente (+3)
Ioco Lalor (+6)
Diego Cavanagh (+7) / Matias Torres Zavaleta (+6)

Gruppe B
Lovelocks Polo Stud (+16)
Charlie Hanbury (+5)
Will White (+3)
Brad Mallet (+4)
Adrian Laplacette (+4)

Ellerstina (+16)
Hana Grill (0)
Victoria Monteverde (+3)
Tomás Pieres
Clemente Zavaleta (+6)

Cabreuva (+16)
Ricardo Portugal (0)
Cali Farinati (+6)
Martín Aguerre (+5)
Juan Martin Obregon (+5)

La Natividad (+16)
Gastón Giovanelli (0)
Eulogio Olariaga (+4)
Guillermo Caset (+3)
Lolo Gastagnola (+9)

Die Turniere der Argentina Polo Tour 2013:
Turnier Datum
Palermo 26.02. bis 09.03.
La Dolfina 12.03. bis 23.03.
Centauros 26.03. bis 06.04.
Ellerstina 09.04. bis 20.04.




www.argentinapolotour.com