Der auf der Halbinsel Monte Argentario nahe Grosseto gelegene Argentario Polo Club besticht nicht nur durch seine traumhafte Lage in einer der schönsten Baderegionen Italiens, sondern gehört auch zu den wichtigsten Polodestinationen des Mittelmeerstaats. Die Polo Facilities im 1987 gegründeten Argentario Polo Club zählen zu den besten Europas. Internationale Polo Stars wie Gonzalo und Horacito Heguy, Alejandro (Piki) Diaz Alberti, Santiago Araya, David Sterling, Juan Martin Nero, Juan Jose Brane, Agustin Garcia Grossi, Alfio Marchini und Bartolome Castagnola waren hier bereits zu Gast.

Mit der Austragung des ersten Ladies Polo Cup in Italien, des ersten italienischen Juniorturniers für Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren sowie des europaweit ersten 18-Goal-Turniers at night setzte der Argentario Polo Club wichtigste Akzente im italienischen Polosport und ist eines der Zentren des italienischen Polosports.

Traditionell eröffnet der Silver Cup im Frühjahr die High Goal Saison in Italien. Die sportlichen Highlights im Argentario Polo Club finden dann insbesondere in den Monaten Juli und August statt. Dazu zählen auch die bei den Spielern besonders beliebten Turniere Coppa Italia F.I.S.E. und Summer Cup.

Der Argentario Polo Club befindet sich 1,5 Stunden südlich von Florenz und 1,5 Stunden nördlich von Rom.


Bildergalerie:




Weitere Informationen finden Sie unter www.argentariopoloclub.com