Der Argentario Polo Club in Italien startet in diesem Jahr mit gleich zwei erstklassigen Poloturnieren in die Saison. Beim Silver Cup werden vom 17. bis 20. Juli 2014 vier Mannschaften mit einem Handicap von +6 bis +10 gegeneinander antreten. Die acht teilnehmenden Teams beim Coppa D’Oro 2014 Comune di Monte Argentario Cup (23. bis 27. Juli 2014) starten ebenfalls mit einem Teamhandicap von +6 bis +10.

Das erste Event, bei dem um den Silver Cup gekämpft wird, hat nicht nur spannende Polo Matches, sondern auch ein internationales Line-up der Teams zu bieten. Team La Mimosa stammt aus Mailand, das Enira/Cassiopeia Polo Team geht mit Spielern aus Deutschland und Ungarn an den Start, für The Tides kämpfen Spieler aus Polen und Argentinien und natürlich ist auch der Argentario Polo Club mit einem eigenen Team dabei. Die Matches beginnen am Donnerstag, 17. Juli um 17.30 Uhr mit der Begegnung zwischen dem Enira/Cassiopeia Polo Team und dem Argentario Polo Club und enden am Sonntag, 20. Juli.

Bereits drei Tage später wird bis zum 27. Juli um den Coppa D’Oro 2014 gekämpft. Das Traditionsturnier findet bereits zum 24. Mal im Argentario Polo Club statt. Zusätzlich zu den oben genannten Teams nehmen unter anderem zwei Mannschaften mit Spielern aus den Niederlanden und Österreich teil und sorgen so für Hochspannung.


Die Teams (Silver Cup):
La Mimosa (+10)

Stefania Annunziata (0)
Edoardo Ferrari (+2)
Juan Manuel Gonzales (+4)
Julio Coria (+4)

Enira/Cassiopeia Polo Team (+10)
Alexander Hauptmann (+1)
Fernando Miño (+3)
Joaquin Maiquez (+6)
Robert Szucs (0)

The Tides (+7)
Maciek Ziemski (0)
Darek Gardener (0)
Segundo Condesse Stanga (+3)
Santiago Irastorza (+4)

Argentario Polo Club (+9)
Matias Bertola (+1)
Giacomo Galantino (+1)
Alberto Galantino (+2)
Santiago Loza (+5)


Die Teams (Coppa D’Oro):
La Mimosa (+10)

Stefania Annunziata (0)
Edoardo Ferrari (+2)
Juan Manuel Gonzales (+4)
Julio Coria (+4)

Jemalong Polo Team (+10)
Edoardo Fontana (0)
Johnny Kahlbetzer (+1)
Joaquin Martin (+3)
Juan Cruz Losada (+6)

Nipas Polo Team (+10)
Martijn van Scherpenzeel
Victorino Ruiz (+3)
Niels van der Hoeven (+1)
Sebastian Petracchi (+5)

The Tides (+7)
Maciek Ziemski (0)
Darek Gardener (0)
Segundo Condesse Stanga (+3)
Santiago Irastorza (+4)

Enira/Cassiopeia Polo Team (+10)
Alexander Hauptmann (+1)
Fernando Miño (+3)
Joaquin Maiquez (+6)
Robert Szucs (0)

Argentario Polo Club (+9)
Matias Bertola (+1)
Giacomo Galantino (+1)
Alberto Galantino (+2)

Bardon Polo Team (+10)
Andras Tombor
Diego Bissaro (+1)
Juan Josè Storni (+5)
Matias Machado (+4)

Rinidia Polo Team (+8)
Riccardo Paganelli (0)
Paolo Grillini (+2)
Therence Cusmano (+2)
Goffredo Cutinelli (+4)