Nachdem der ARAF Elite Horse & Polo Club im vergangenen Jahr die allererste FIP Arena Polo European Championship ausgerichtet hat, präsentiert der Club den 4. Arena Polo World Cup Azerbaijan vom 9. bis 11. September 2016.

ier internationale Polo Clubs nehmen mit ihren Teams teil und kämpfen um die Trophäe. Die Sponsoren La Martina, Gilan, Maserati und Badrutt’s Palace unterstützen Spieler und Teams vom Evviva Polo Club St. Moritz, dem Santa María Polo Club Sotogrande, dem Alegría Polo Club Buenos Aires und dem Elite Horse & Polo Club Baku. Den Teams stehen 100 ausgezeichnete Polo Ponies aus Argentinien (80) und aus der nahegelegenen Region Bergkarabach (20) zur Verfügung.

Vor vier Jahren organisierte Bahruz Nabiyev, Generalsekretär des Reitsportverbands von Aserbaidschan ARAF, erstmals dieses einzigartige und hochklassige Arena-Poloturnier gemeinsam mit Reto Gaudenzi von World Polo und dessen Team. Im vergangenen Jahr wurde Reto Gaudenzi (World Polo) von General Elcin Guliyev, Präsident des ARAF, zum offiziellen Repräsentanten der ARAF für internationale Polobeziehungen ernannt. Dank der Bemühungen von General Elcin Guliyev und Manuchehr Ahadpur Khangah hat sich Polo in Aserbaidschan von Null auf ein beachtliches internationales Niveau entwickelt. Beweis dafür ist nicht zuletzt der Sieg der aserbaidschanischen Mannschaft bei der Arena Polo European Championship 2015. Jetzt hat das Team ein dreimonatiges Polotraining in Argentinien absolviert, um seine Rolle als Titelverteidiger zu bekräftigen. Im Dezember wird sich Aserbaidschan um die Ausrichtung der FIP Europameisterschaft 2018, die auf Fullsize Gras-Polofelder ausgespielt wird.

Bei dem 4. Arena Polo World Cup Azerbaijan möchte Reto Gaudenzi, der auch den weltberühmten Snow Polo World Cup in St. Moritz organisiert, die einzigartigen Locations von Baku und St. Moritz zusammenführen. „Wir werden eine glamouröse und traditionelle St. Moritz Night in Baku veranstalten.“ Das legendäre Hotel Badrutt’s Palace in St. Moritz wird gemeinsam mit dem örtlichen Caterer des Elite Horse & Polo Club für das exzellente VIP Catering verantwortlich zeichnen.

An vier Tagen erwartet die Gäste aus aller Welt in Baku großartiger Sport und glamouröse Polonächte mit toller Unterhaltung.

Über Polo in Aserbaidschan
Aserbaidschan ist bekannt als die Wiege des Polosports und im Jahr 2013 kehrte der Sport mit dem Grass Arena Polo World Cup Azerbaijan nach Baku zurück. In den vergangenen drei Jahren hat World Polo zwei erfolgreiche Poloevents in der aserbaidschanischen Hauptstadt organisiert, unter der Leitung von Reto Gaudenzi und in Kooperation mit der Equestrian Federation of Azerbaijan Republic (ARAF) und dem Elite Horse and Polo Club Bina. Nach dem großartigen Erfolg der ersten zwei Jahre fand im vergangenen Jahr in Baku die allererste FIP Arena Polo European Championship statt. Für 2018 bewirbt sich Baku für die Europameisterschaft im Rasen Polo.

Programm:

Freitag, 9. September 2016
17.30 Uhr Einlass
18.00 Uhr 1. Polo Match: GILAN – LA MARTINA
19.15 Uhr 2. Polo Match: BADRUTT’S PALACE – MASERATI

Samstag, 10. September 2016
17.30 Uhr Einlass
18.00 Uhr 1. Polo Match: BADRUTT’S PALACE – LA MARTINA
19.15 Uhr 2. Polo Match: MASERATI – GILAN
20.00 Uhr St. Moritz meets Baku Polo Party im Elite Polo Club

Ticket Hotline – Baku Polo Party:
(+994 12) 565 31 51, (+994 50) 242 01 65, (+994 51) 664 52 51, (+994 55) 246 68 96, (+994 55) 920 99 51

Sonntag, 11. September 2016
17.30 Uhr Einlass
18.00 Uhr 1. Polo Match: Spiel um den 3./4. Platz
19.15 Uhr 2. Polo Match: Finale Arena Polo World Cup Azerbaijan um den 1./2. Platz
20.00 Uhr Preisverleihung – Farewell Party

Teams:
TEAM BADRUTT’S PALACE HOTEL (Evviva Polo Club St Moritz, Schweiz)
Patrick Maleitzke (GER, +4)
Tito Gaudenzi (CH, +3)
René Kleinlugtenbelt (GER, +1)

TEAM GILAN (Elite Horse & Polo Club Baku, Aserbaidschan)
Tarlan Gurbanaliyev (AZ, +2)
Rashad Hasanov (AZ, +2)
Elchin Jamalli (AZ, +3)
Ali Rzayev (AZ, 0)

TEAM MASERATI (Santa María Polo Club Sotogrande, Spanien)
Richard Fagan (IRL, +1)
Santiago Torreguitar (ESP, +4)
Mario Gomez (ESP, +3)
William Redford (ESP, +1)

TEAM LA MARTINA (Alegría Polo Club Buenos Aires, Argentinien)
Fabio Meier (CH, +2)
Luca Meier (CH, +2)
Fabian Bolanterio (ARG, +4)
Werner Meier (CH, +1)

Die Teams bestehen aus drei Spielern und einem oder mehreren Ersatzspielern.

OFFICIALS
Umpire: Marcelo Garrahan
Speaker: Jan-Erik Franck
Timekeeper: Christian Dunkelberg
Ball Judge: Antonio D’Aurelio
Polo DJ: DJ Ray Douglas

Weitere Informationen unter: www.worldpolo.com