Am kommenden Wochenende findet auf dem Poloplatz in Luisenlust bei Hirzenhain bereits zum fünften Mal der Luistenluster Polocup statt. In den vergangenen fünf Jahren hat sich das Event zu einem der wichtigsten Sportereignisse der Region entwickelt. Für die Jubiläumschukker haben sich sechs international besetzte Mannschaften gemeldet, die vom 25. bis 27. Juli vor der Kulisse von Taunus und Vogelsberg um den Sieg kämpfen.

Neben rasanter Poloaction erwartet die Zuschauer ein umfangreiches Rahmenprogramm. Zu den Highlights gehören unter anderem ein historischer Kutschenzug, angeführt vom berühmten Licher 6er-Kaltblutgespann, eine Vorführung der Hohen Schule auf edlen Andalusiern und eine Schauschleppe der bereits seit 1968 bestehenden Vogelsberg-Meute. Auf einem Bummel über die kleine, aber feinen Countryfair rund um den Poloplatz gibt es außerdem tolle Produkte aus der Region zu entdecken. Eine Karussell und Kinderschminken sorgen für Spaß auch bei den Kleinen.

Spielzeiten:
Freitag, 25. Juli: 14.00 bis 19.00 Uhr
Samstag, 26. Juli: 11.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag, 27. Juli: 11.00 bis 17.00 Uhr

Der Eintritt zu allen Spielen ist frei.

Im Charity-Zelt werden die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten und Weinen vom Küchenchef des Gederner Schlosshotels verwöhnt. Der Gewinn aus den Ticketverkäufen für das Charity Zelt geht an die Behinderteneinrichtung „Hirzenhainer Werkstätten“. Bei Interesse E-Mail an: info@polo-luisenlust.de

Über den Hessischen Poloclub Luisenlust
Veranstalter des Turniers ist der Hessische Poloclub Luisenlust e.V. Gegründet von Fürst und Fürstin zu Stolberg-Wernigerode steht der Club für eine Polotradition, die ländliche Lebensart mit hochkarätigem Sportsmanship verbindet. Einmal im Jahr öffnet das Hofgut seine Pforten für das sportliche Reiterspiel um den Luisenluster Polocup.

www.polo-luisenlust.de