Seit Anfang der Woche kämpfen im brasilianischen Helvetia Polo Club vier Mannschaften mit Teamhandicaps bis zu +13 bei der 1. Guards International São Paulo Polo Trophy um den Sieg. Der Guards Polo Club führt damit seine International Day Series, zu der auch die Cartier International Dubai Polo Challenge im Desert Palm Polo Club sowie Events im chinesischen Tang Polo Club und La Aguada Polo Club in Argentinien gehören, in Südamerika fort.


Die Teams:
Guards Polo Club (+13)

Charlie Pidgley (0)
Igor Pinheiro (+3)
Rafael Villela Rosa (+4)
Nando Pelosini (+6)

TeleAtlantic (+12)
Eitan Koren (0)
Wolff Klabin (+2)
Guilherme Lins (+5)
Joao Gaspar Martins Bastos (+5)

EFG Bank (+13)
Alex Brodie (+1)
Jose Eduardo de Souza Aranha (+2)
Francisco Marcos Junqueira Netto (+4)
Luiz Paulo Martins Bastos (+6)

Yaguara (+13)
Grant Mayer (+1)
Roberto Egydio de Souza Aranha (+3)
Carlos Francisco Martins Bastos (+4)
Goncalo Matarrazo (+5)


Galerie: