Am Samstag, den 19.07.2014 ist es soweit: Auf der Anlage des Poloclub Stuttgart e.V. in Bondorf findet das 1. Brokersclub Polo Weekend, powered by carriere & more, statt. Das Turnier ist mit der Handicap-Klasse -2 bis +2 ausgeschrieben und verspricht spannende Polospiele in klassischer Polo-Picknick-Atmosphäre. Vier Teams haben ihr Kommen zugesagt und werden gegeneinander um den Sieg spielen.

Kurt Schöllhorn, Mitveranstalter des Brokersclub Polo Weekends und Polospieler: „Es ist uns wichtig Profis und Neueinsteigern die Möglichkeit zu geben, weitere Turniererfahrungen zu sammeln und in familiärer Atmosphäre schönen und fairen Sport zu präsentieren. Das Stuttgarter Polofeld ist in einem sehr guten Zustand und wird das ganze Jahr über aufwendig gepflegt. Wir freuen uns auf eine gelungene Veranstaltung ohne großes Tamtam. Im Vordergrund steht für uns der Sport, die Polo-Ponys und die Spieler.“

Das Wochenende verspricht nicht nur spannende Polo Matches, sondern hat auch ein internationales Line-up der Teams zu bieten. Team Donaueschingen ist mit Schweizer Spielern/innen besetzt und natürlich ist auch der Stuttgarter Polo Club um den griechischen Präsidenten Dr. Charalambakis mit einem eigenen Team dabei. Die Matches beginnen am Samstag, 19. Juli um 13.30 Uhr mit der Begegnung zwischen dem Team Schneller-Schlau und dem Team Donaueschingen und um 15.30 Uhr Team Stuttgart I und dem Team Brokersclub. Das Finale findet am Sonntag, 20. Juli ab 13.30 Uhr statt.


Die Teams:
Team Stuttgart I (0)

Jochen Stargardt (-2)
Wilhelm Widman (0)
Nico Charalambakis (0)
Matias Legman (+2)

Team Schneller-Schlau (-2)
Patricia Matzerath (-2)
Emil Benz (-2)
Alexandra Ingrisch (-1)
Nacor Quiroga (+3)

Team Brokersclub (-4)
Elisabeth Mayer (-2)
Michael Schlarmann (0)
Kurt Schöllhorn (-2)
Bernd Hotz (0)

Team Donaueschingen (0)
Peter Meszaros (-2)
Ann Franziska Meier (-1)
Nancy Schumann (0)
Roberto Rochelle (+3)