Rund 15.000 Zuschauer sind am vergangenen Wochenende auf den Flughafen München gekommen, um das weltweit erste Turnier an einem Airport zu erleben. Sechs Teams kämpften bei schönstem Wetter auf dem eigens für die sandigen Chucker angelegten Spielfeld auf dem MAC-Forum zwischen den Terminals um den Sieg. Im Finale konnte sich das Team Tom Tailor mit Naomi Schröder (0) und Eduardo Anca (+7) mit einem 14:12-Sieg gegen Barabara Huber (+1) und Particio Gaynor (+5) von Air Berlin durchsetzen. Zur Besetzung des Teams Tom Tailor gehörte ursprünglich Uwe Schröder, der aber wegen einer Zahn-Operation nicht spielen konnte. So ist seine Tochter Naomi für ihn eingesprungen und hat gleich den Sieg geholt. Platz drei sicherte sich das Team von Baltic Polo Events. Steve Rose (0) und Cristobal Durrieu (+3) schlugen Prinzessin Anna Oettingen-Wallerstein (0) und Santos Anca (+7) vom Team Arabella Sheraton München mit 14:12 und sicherten sich so den letzten Platz auf dem Treppchen.
Aufgrund der extrem positiven Resonanz stehen die Zeichen für eine Fortsetzung des Airport Events im kommenden Jahr auf Grün.


Die Platzierungen:

1. Tom Tailor (+7)
Naomi Schröder (0)
Eduardo Anca (+7)

2. Air Berlin (+6)
Barbara Huber (+1)
Patricio Gaynor (+5)

3. Baltic Polo Events (+3)
Steve Rose (0)
Cristobal Durrieu (+3)

4. Arabella Sheraton München (+7)
Prinzessin Anna Oettingen-Wallerstein (0)
Santos Anca (+7)

5. Gong 96,3 (+6)
Sebastian Schneeberger (+2)
Sven Schneider (+4)

6. Flughafen München (+3)
Jo Reinhard (0)
Carlito Velazquez (+3)


Airport Polo Event München 2010 | Bild: Holger Schupp  Airport Polo Event München 2010 | Bild: Holger Schupp  Airport Polo Event München 2010 | Bild: Holger Schupp  Airport Polo Event München 2010 | Bild: Holger Schupp  Airport Polo Event München 2010 | Bild: Heinz Kühbauch